Image

UNSERE KONFERENZ-DOKUMENTATION

CGC Strategies 2013

Sie hatten leider keine Zeit um an der Veranstaltung teilzunehmen?
Jetzt haben Sie die Möglichkeit, die vollständige Konferenz-Dokumentation zu bestellen, und das für nur

€ 495 + MwSt.

Bestellen Sie schnell und einfach online oder telefonisch bei Alexander Sladczyk, Sales Director unter
+49 (0)30 52 10 70 3 – 55.

DocPack 2013 Bestellung


BUSINESS PARTNER 2013


MEDIENPARTNER 2013


Referenzen

"Compliance-Höhepunkt des Jahres!"
Jennifer Hess, HSE AG

"Guter Austausch mit der Möglichkeit Horizonte zu erweitern!"
Stephan Schnieber, IBM Deutschland GmbH

"Großartige Mischung aus Information und Networking!"
Vincent Hach, Salzgitter AG

"Sehr informativ, guter Teilnehmerkreis, gute Organisation – viel Kompetenz im Raum!"
Patrick Wulff, BP Europa SE

"Sehr guter interaktiver Ansatz. Highlight der Veranstaltung: World Café. Eine der besten Konferenzen die ich bisher besucht habe."
Axel Esser, Diehl Stiftung & Co. KG

"Gutes Konzept und klasse Umsetzung einer tatsächlich interaktiven Konferenz."
Cornelia Kern, Siemens AG

"Informativ und inspirierend."
Dr. Wolfgang Hey, Evonik Industries AG

Weitere Referenzen finden Sie hier.

Rückblick CGC Strategies 2013
RÜCKBLICK CGC Strategies 2013

"Compliance-Höhepunkt des Jahres!"
Jennifer Hess, HSE AG

Vom 10. bis 12. April 2013 hat we.CONECT verantwortliche Manager und Experten aus den Bereichen Compliance, Legal, Risk, Internal Audit & IKS zur zweiten Jahreskonferenz Corporate Governance Compliance Strategies 2013 in das Mövenpick Hotel nach Berlin eingeladen.

Mehr als 70 hochrangige Teilnehmer haben die Corporate Governance Compliance Strategies 2013 genutzt, um sich über strategische Ansätze, aktuelle operative Herausforderungen und mögliche Lösungen im Corporate Compliance Management der deutschsprachigen Industrie auszutauschen.

Die CGC 2013 in der Zusammenfassung:

  • Mehr als 70 Teilnehmer von 63 Unternehmen, die an 3 Tagen intensiv über Trends und zukünftige Entwicklungen im Bereich Corporate Compliance Management diskutierten
  • Mehr als 20 Sessions von Unternehmen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Lichtenstein und USA
  • Die Konferenz wurde von den Teilnehmern mit der Note 1,5 bewertet (Evaluation von 61% der Teilnehmer)
  • 4 World Cafés, 4 Challenge-Your-Peers Round Tables, Abendevent und 2  Icebreaker Sessions am Vorabend der Konferenz

"Guter Austausch mit der Möglichkeit Horizonte zu erweitern!"
Stephan Schnieber, IBM Deutschland GmbH

Icebreaker Session – Erstes informatives Kennenlernen bereits vor der Konferenz

Am Vorabend des ersten Konferenztages ermöglichte die Icebreaker Session den Teilnehmern bereits ein erstes Kennenlernen in entspannter Atmosphäre.

Mehr als 30 Vorträge und Präsentationen
 

Vorträge 2013

Die Diskussionen und Präsentationen zu den Kernthemen der Konferenz, wie z.B. „Erfolgreiche Korruptionsprävention: Business Partner Screening und Compliance-Klauseln“, „Herausforderung Compliance Risk Assessment“ und „Praktische Compliance in Risikomärkten (Osteuropa, Asien, Naher und Mittlerer Osten)“ haben die Erwartungen der Teilnehmer mehr als erfüllt.

An drei Tagen zogen sich die Themenschwerpunkte als roter Faden durch die Agenda, es gab Erfahrungsberichte, Diskussionsrunden und Fallstudien. Der Meinungsaustausch zwischen den einzelnen Teilnehmern, Referenten und Business Partnern wurde durch die unterschiedlichen Sessions (bspw. World Cafés, Challenge your Peers) angeregt. Das Ziel, die Teilnehmer aus ihrer passiven Rolle als Zuhörer zu lösen und aktiv teilhaben zu lassen, wurde voll und ganz erreicht.

"Großartige Mischung aus Information und Networking!"
Vincent Hach, Salzgitter AG

Mit dabei waren Referenten von Audi AG, Adidas AG, IBM Deutschland GmbH, Robert Bosch GmbH, EADS GmbH / Risk Management Association (RMA), Villeroy & Boch AG, WMF AG, E.ON SE, Adam Opel AG, Vattenfall GmbH, ZF Friedrichshafen AG, Voith GmbH, GKN Holdings Deutschland GmbH, Heraeus Holding GmbH, Evonik Industries AG, Outokumpu Group, Hilti AG, ABB AG, Aurubis AG, Novartis International AG, RSA Deutschland, Brainloop AG, CMS Hasche Sigle, WorldCompliance Inc..

(PDF Agenda CGC Strategies 2013)

Challenge your Peers
 

Challenge your Peers 2013

Teilnehmer diskutieren ihre persönlichen Herausforderungen und Lösungsansätze.

Am Nachmittag des ersten Tages bestand die Möglichkeit, sich neben dem Vortragsprogramm auch intensiv im Rahmen der Challenge-Your-Peers Session miteinander auszutauschen. we.CONECT befragte die Teilnehmer im Vorfeld der Konferenz zu Ihren persönlichen alltäglichen Fragestellungen und Problemen. Dabei kristallisierten sich 4 Kernthemen heraus welche an 4 Thementischen intensiv diskutiert wurden.

Die Themen im Überblick

  • Compliance: Integration / Struktur
  • UK Bribary Act – Risikoanalyse
  • Compliance – Nachhaltigkeit
  • Prozesse, Tools & Systeme für Compliance

"Sehr informativ, guter Teilnehmerkreis, gute Organisation – viel Kompetenz im Raum!"
Patrick Wulff, BP Europa SE

World Café Session


World Café Session 2013

Ziel des World Café-Konzepts ist es, unterschiedliche Perspektiven für die Teilnehmer erlebbar zu machen und mithilfe von Mechanismen der kollektiven Intelligenz wichtige Themen und Ansätze gemeinsam inhaltlich weiterzuentwickeln.

Inhalte der 4 World Café Round Tables waren:

Strategy Café
Herausforderungen, Chancen und Nutzen eines unternehmensweiten Programms für Governance, Risk und Compliance
Moderiert von Pierre Lommerse und Marcel Kisch, IBM Deutschland GmbH

Solution Café
Herausforderung Gremienkommunikation – zur sicheren regelkonformen Dokumentenerstellung mit optimierter Prozessgestaltung
Moderiert von Dr. Stefan Grotehans, VP Sales Germany, Brainloop AG

Operational Café
Zwischen Konfrontation und Kooperation: Zusammenarbeit von Compliance-Abteilung und Interner Revision
Moderiert von Henning Michaelsen, Chief Compliance Officer, Aurubis AG

Implementation Café
Einbettung von Hilfestellungen in Geschäftsprozesse – Herausforderungen eines nachhaltig wirksamen
Compliance Managements

Moderiert von Meinrad Schad, Leiter Compliance Committee, Generalvollbemächtigter, Voith GmbH

Die CGC Strategies 2013 in Zahlen

Die CGC Strategies 2013 in Zahlen

Die Corporate Governance Compliance Strategies 2013 hat sich als abwechslungsreiche und hoch interaktive Networking-Plattform für Industrievertreter aus den Fachbereichen Corporate Governance, Compliance, Risk-Management, Internal Audit, Strategiemanagement, sowie Finanz- und Unternehmensentwicklung etablieren können.

we.CONECT bedankt sich beim Team, den Teilnehmern, den Sprechern, den Business Partnern und den Medienpartner für eine erfolgreiche Jahreskonferenz 2013.

Wir freuen uns bereits jetzt, Sie auf der CGC Strategies 2014 in Berlin wieder begrüßen zu dürfen.